Achtsamkeit, Zen und Psychotherapie – Mit dem Willen des Herzens den Geist und die Seele erforschen

Datum: 11.05.2018 - 13.05.2018 (Beginn: 15:00 Uhr, Ende: 14:00 Uhr)
Ort: ToGenJi

mit Christoph Hatlapa und Sigmar Gerken

In unserer globalisierten Welt verändern wir unseren Lebensstil und unsere Werte schneller als je zuvor, um die Bedürfnisse einer sich beschleunigenden Gesellschaft zu erfüllen. Nicht selten begegnen wir dabei in uns oder unseren Klienten Momenten der emotionalen Unsicherheit oder Leere. Wir suchen dann nach einem Leben mit mehr Bedeutung und Kontakt zu unserer Essenz.

Durch die Übung der Achtsamkeit entwickeln wir eine Bewusstheit, mit der wir klarer erkennen, wie wir handeln und uns organisieren. Das ermöglicht es uns, unsere Einstellungen durch Einsicht und mit der Unterstützung des therapeutischen Prozesses der Core Evolution im Leben zu verändern.

Zur erfolgreichen Anwendung im persönlichen und therapeutischen Bereich ist es wichtig, dass die Prinzipien der Achtsamkeit durch die Erfahrung des Praktizierenden vertieft und damit individuell gestaltet werden können. Denn jenseits aller Theorie liegen das Wissen und die Weisheit der Anwendung in der authentischen Praxis und der eigenen Erfahrung.
Dieser Workshop umfasst diese Praxis und Erfahrung in Form von Meditation, Atem- und Bewegungsübungen, Einzel- und Gruppenprozessen sowie einen theoretischen und didaktischen Ansatz zu:

• Prinzipien und Praxis der Achtsamkeit und des Zen;
• neurowissenschaftlichen Erkenntnissen zur Achtsamkeit, Stress- und Burnout-Prävention;
• Achtsamkeit und das Verständnis vom Selbst in der westlichen und buddhistischen Psychologie;
• Achtsamkeit und ihre Anwendung in der Vielfältigkeit helfender Berufe sowie in der Beratung und in Organisationen.

Im Ansatz der Core Evolution mit Siegmar Gerken praktizieren wir die Prinzipien der Achtsamkeit in integrativer und körperorientierter Weise und bleiben dabei prozessorientiert. Zen-Meister Rossi Rei Ho Hatlapa wird uns in die direkte Praxis der Zen-Meditation einführen.

Sigmar und Christoph haben über 40 Jahre Erfahrung in der Anwendung und dem Unterrichten der Prinzipien der Achtsamkeit.

Die Atmosphäre des Rinzai-Tempels, die angenehmen und preiswerten Unterkünfte und das Umfeld des Lebensgartens bieten eine wunderbare Unterstützung für diesen Prozess.

Anmeldungen bitte beim Lebensgarten Steyerberg e.V.