Z0040 Der sinnvolle Umgang mit inneren Barrieren

Anhand einer Geschichte aus dem Hekiganroku, Fall Nr. 56, “Ein Pfeil durchbricht die drei Barrieren”, spricht Christoph Rei Ho Hatlapa darüber, wie wir unsere inneren Barrieren sinnvoll bearbeiten können.
Die Barrieren, also Anhaftungen, die uns an der Manifestation unserer inhärenten Buddhanatur hindern, brauchen ein großes Wohlwollen von unserer Seite, um sinnvoll integriert werden zu können. Der Versuch, sie zu unterdrücken oder “abzuschneiden” führt in der Regel zu unangenehmen Nebenwirkungen. Wenn wir uns aber den lebensdienlichen Grundlagen unserer Barrieren zuwenden, können wir auch sehen, wo und wie sie sich wirklich befreien und integrieren lassen.

Veröffentlicht in Podcast Getagged mit: , , ,