Zen im Alstertal – Hamburg

Die Hamburger Sangha: Zen-im Alstertal – www.zen-im-alstertal.de

Die Hamburger Sangha zieht flexible Menschen an: Eine Schauspielerin, die grad ein Engagement in Österreich bekommen hat und danach für 6 Wochen ein Yoga-Retreat machen will, einen Studenten, der sein Informatik-Studium in Hamburg an den Nagel gehängt hat, um als Koch auf einem Biohof in Niedersachsen zu arbeiten, eine aktive Großmutter, die in Kiel regelmäßig ihre Enkelkinder versorgt und schließlich eine junge Mutter, die ihr Baby zwar zum Meditieren mitbringen möchte, das sich aber leider in seinem Tagesrhythmus noch nicht an unsere Sitz-Zeiten angepasst hat….!

Fazit: all die liebenswerten und Zen-affinen Menschen, die sich unserer Hamburger Sangha in Fuhlsbüttel (es gibt noch eine in den Vierlanden unter der Leitung von Gonny) zugesellt hatten, sind woanders unterwegs! Übrig bleiben im Moment Raymund Pothmann und ich , und wir sind gerade dabei, eine neue, konstantere (??) Gruppe auf die Beine zu stellen.

Unterstützt werden wir von Franky aus Kiel, der einmal im Vierteljahr zu uns nach Hamburg kommt für Dokusan und Teisho und auch von Katharina, die sich angeboten hat, den Weg von Steyerberg nach Hamburg auf sich zu nehmen, um uns zu inspirieren. Ganz zu schweigen von Christoph, mit dem wir im Frühjahr unseren ersten Alstertal-Zen-Tag verbringen durften. Aber den bitten wir erst nach Hamburg, wenn wir wieder etwas größer geworden sind!

Christiane Heinemann-Lindt

Treffen immer Donnerstags um 19.00-21.00 Uhr

Erdkampsweg 38,

22335 Hamburg