Meditations- und Achtsamkeitswochenende, veranstaltet vom Thich Nath Hanh-Kreis Bremen, Vortrag von Kyo Shin Menno Visser

Datum: 05.07.2019 - 07.07.2019 (Beginn: 17:30 Uhr, Ende: 15:00 Uhr)
Ort: Choka Sangha - ToGenJi

An diesem Wochenende wollen wir nicht nur meditieren, sondern in der Tradition von Thich Nath Hanh unseren bewussten Umgang mit allen Dingen und Tätigkeiten üben (Gartenarbeit, Kochen, Essen usw.). Ein weiterer Schwerpunkt wird „Achtsames Sprechen und Tiefes Zuhören“ sowie „Achtsames Wandern“ sein. Außerdem gibt es einen Vortrag des Zenlehrer Kyo Shin Dr. Menno Visser mit dem Thema: „Engagierter Buddhismus: Nur aus der richtigen Perspektive können wir das richtige tun!“

Im Tempel und auf dem Gelände gibt es einen Schlafraum für Frauen, ein Schlafraum für Männer (Achtung, jeweils begrenzte Anzahl!) und ein Matratzenlager in der Zendo (Meditationshalle), auch Zelte können mitgebracht werden. Einzel- und Doppelzimmer stehen im Lebensgarten Steyerberg (10 Minuten Fußweg) zur Verfügung.

Für das Wochenende betragen die Organisationskosten inklusive Verpflegung 70 €. Das Geld wird vor Ort eingesammelt. Kursgebühren werden nicht berechnet. Eine freiwillige Spende ist erwünscht.

Dazu kommen die Kosten für die Unterkunft auf dem Gelände (Schlafsack mitbringen!),

im eigenen Zelt: 20 €,

im Matratzenlager 30 €,

im Mehrbettzimmer 40 €.

Vereinsmitglieder der Choka-Sangha können eine Vergünstigung von insgesamt 10 € in Anspruch nehmen.

Einzel- oder Doppelzimmer bitte im Lebensgarten Steyerberg buchen (Lebensgarten Seminarbüro: Bürozeiten: Montag, Mittwoch, Freitag 10-12 Uhr und Dienstag, Donnerstag 17-19 Uhr, Tel.: 05764 2370, E-Mail: anmelden@lebensgarten.de).

Fahrgemeinschaften: Wenn nicht ausdrücklich von euch abgelehnt, teilen wir nach dem 22.06.2018 eure E-Mail-Adressen und Telefon-Nr. zwecks Vereinbarung von Fahrgemeinschaften allen Teilnehmern/innen mit.

Anmeldung für das Seminar bitte bis zum 22.06.2019 bei sue.visser@nord-com.net mit Angabe der Telefon-Nr. Bei Absagen nach dem Ablauf der Anmeldefrist bitten wir um eine Erstattung von 70 €.

Diese Veranstaltung findet in der pädagogischen Verantwortung des VNB-Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*