Verein

Die Choka Sangha, die sich 1985 um Christoph Hatlapa gebildet hat, hat 1999 auch den Status als juristische Person erhalten. Der Choka Sangha e.V. hat sich vereinsrechtlich organisiert und wurde als gemeinnützig anerkannt. Anlass war die Gründung des To Gen Ji-Projekts. Das To Gen Ji-Projekt ist unser Lehrhof für Zen und Permakultur und soll Ort intensiver Meditationspraxis sein.
Der Vorstand besteht aus vier gewählten Mitgliedern: Katharina Weber und Jürgen Windhorn sind Vorsitzende bzw. stellvertretender Vorsitzender. Kassenwart ist Klaus Rüther und die Kassenprüfer sind Dietmar Schmechel Raymund Pothmann und Andreas Brüninghaus. Schriftführerin ist Christiane Heinemann-Lindt. Es gibt zur Zeit 68 zahlende Mitglieder.

Satzung

Mitgliedschaft

L1014409 1 SW_2010-10-12_ToGenJi_0093

 

Schreibe einen Kommentar