Z0039 Erwachen zu unserer Buddhanatur

Im Shobogenzo (Kap. 21 bzw. 23) zitiert Dogen aus einer Lehrrede von Shakyamuni Buddha: “Alle fühlenden Wesen besitzen gänzlich die Buddhanatur.”
Christoph Rei Ho Hatlapa spricht in diesem Vortrag über unsere Möglichkeiten, dieser unsere inhärente Buddhanatur gewahr zu werden, dazu zu erwachen, und sie zu aktivieren.
In der Tradition des Rinzai-Zen sind die Hilfsmittel dazu: Zazen, Koan-Praxis und Samu.
Wir können dazu erwachen, aber wir können diese Buddhanatur nicht in Besitz nehmen; in gewisser Weise werden wir vielmehr von ihr in Besitz genommen. Dazu müssen wir die Grenzen unseres eigenen Urteilens hinter uns lassen und uns der Zusammenhänge gewahr werden, innerhalb derer wir uns bewegen. Im Kontakt mit unserer Buddhanatur können wir dann auch beginnen, wie es heißt, mit den Ohren Avalokiteshvaras zu hören und und uns zunehmend fragen, welche Konsequenzen unser Handeln in der Welt hat.

Getagged mit: , , , ,